PPL- Theorie- Lehrgänge

Die nächsten Anwesenheitslehrgänge für die Privatpilotenlizenz PPL(A):

Nächste Termine:

19. April bis 15. Juni 2024 (noch 8 freie Ausbildungsplätze)
- voraussichtlich 20. September bis 19. November 2024

Die Anwesenheits-Kurse finden als Wochenend-Lehrgänge statt.

Ort: Schulungsraum Flugsportzentrum Tirol - Kranebitter Allee 105 - Innsbruck
Unterrichtssprache: Deutsch

Rückfragen an: ctki@flugschule-tirol.at 

Die praktische Ausbildung kann bereits vor Beginn der Theorieausbildung begonnen werden!
Der Einstieg in die Praxis ist jederzeit möglich!

Advanced UPRT (Upset Prevention & Recovery Training)

Theorie-Lehrgang Advanced UPRT (Upset Recognition & Recovery Training)
Der Lehrgang ist auch Voraussetzung für Bewerber um eine Lehrberechtigung (advanced UPRT-FI)

Termine werden als Einzelunterricht oder in Kleingruppen individuell vereinbart.

Ort: Schulungsraum Flugsportzentrum Tirol - Kranebitter Allee 105 - Innsbruck oder per Video- Konferenz Online
Umfang: 5 Stunden
Unterrichtssprache: Deutsch

Praxis-Lehrgang advanced UPRT
Die Praxis-Einheiten werden generell individuell für Einzelunterricht oder für max. 2 Teilnehmer gliechzeitig vereinbart.

Minimale Lehrgangsdauer Praxis: 2 Tage

Ort: Flughafen Innsbruck (LOWI)
Dauer: insgesamt 3 Flugstunden
Kosten: Variante "Elementary" ca. € 2.200,- / Variante "Experience" ca. € 2.400,-

Anmeldungen bzw. Rückfragen an: ctki@flugschule-tirol.at 

  1. Unverbindliche Vor-Anmeldung

Funklehrgang

Der Funklehrgang für das AFZ, EFZ oder BFZ findet in Kleingruppen statt.
Anmeldung jederzeit möglich, Termine werden anschließend vom Funk-Beauftragten mit Dir vereinbart.

Ort: Schulungsraum Flugsportzentrum Tirol - Kranebitterallee 105 - Innsbruck

Termin: nach Absprache

KontaktHassel Josef - Tel. +43 699 135 233 60

 

 

AFZ: Allgemeines Funkzeugnis in deutscher und englischer Sprache.

EFZ: Eingeschränktes Funkzeugnis in deutscher und englischer Sprache.

BFZ: Binnenfunkzeugnis in deutscher Sprache